Homöopathie eignet sich sowohl für akute, chronische oder immer wiederkehrende Erkrankungen. Das Lebensalter spielt keine Rolle. Es ist eine sanfte Methode und kann bereits bei Neugeborenen, in der Schwangerschaft, während der Stillzeit und bis ins hohe Alter angewandt werden.

Anwendungsbeispiele:

  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Dreimonatskoliken bei Säuglingen
  • ADS, ADHS
  • Epilepsie
  • Neurodermitis
  • Asthma
  • Allergien
  • Migräne
  • Depression, Panikattacken…
  • Wechselbeschwerden der Frau
  • Beschwerden des Verdauungstraktes
  • rezidivierende Blasenentzündungen
  • rezidivierende vaginale Infekte
  • rezidivierende Angina, Bronchitis oder andere Infektionserkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen (Rheuma, MS, Morbus Crohn, ….)
  • akute Erkrankungen (Fieber, Husten, Mittelohrentzündungen, Angina,….)