Der homöopathische Weg zur Gesundheit ist nicht immer der leichteste, aber ein sehr sanfter und effektiver.

Haben Sie jahrelang unter bestimmten Beschwerden gelitten, werden diese zur Heilung auch eine gewisse Zeit benötigen. Das Verschwinden der Symptome erfolgt dann so, als ob man einen Film rückwärts spulen würde. Symptome die erst seit kurzem bestehen, verschwinden früher als jene, die sie schon über sehr lange Zeit begleiten.

Das Ziel meiner homöopathischen Behandlung ist Heilung und nicht Unterdrückung von Symptomen.

Es hat sich gezeigt, dass oft nicht ein einziges Mittel ausreicht um langjährige chronische Krankheit auf Dauer zu heilen. Die Heilung erfolgt dann nach dem so genannten Zwiebelschalenmodell: eine Schale nach der anderen wird abgetragen. Mit jeder Schale verschwinden einige Beschwerden und nach einiger Zeit und unterschiedlichen Mitteln haben wir gemeinsam das Ziel erreicht.

Gemeinsam heißt, dass auch Sie aktiv mitarbeiten müssen. Ein sehr ungesunder Lebenswandel, chronischer Schlafmangel, extremer Stress oder ungesunde Ernährung können natürlich ein Heilungshindernis darstellen und sollten nach Möglichkeit geändert werden. Auch diesbezüglich kann ich Sie gerne beraten. Da ich auch Ärztin für Allgemeinmedizin bin und viel Erfahrung im Bereich der Vorsorgemedizin mitbringe, biete ich für meine Patienten eine kostenlose Vorsorgeuntersuchung an.