Ich beschäftige mich schon viele Jahre mit dem Thema Ernährung und Gesundheit. Darum habe ich schon viele unterschiedliche Ernährungsformen ausprobiert.

Nach all den Selbstversuchen bin ich zu dem Resultat gekommen, dass eine gesunde Mischung das Beste ist. Wichtig ist die Alltagstauglichkeit.

Ein warmer Frühstücksbrei, ein frisch gekochtes vegetarisches Mittagessen oder am Abend eine selbstgemachte Suppe sind wichtige Bestandteile einer gesunden Ernährung. Als Zwischenmahlzeit eignet sich frisches regionales Obst und Gemüse. Ganz wichtig ist jedoch nur zu essen, wenn man wirklich Hunger hat. Weiters sollten Sie darauf achten, dass Sie so wenig Fertigprodukte wie möglich zu sich nehmen, stattdessen lieber frische, biologische und regionale Lebensmittel in Ihrer Küche verwenden.

Wenn Sie Fleisch oder Wurstware essen möchten, sollten Sie regionale und biologische Produkte verwenden. Entscheidet man sich vegetarisch zu leben, ist darauf zu achten, dass nicht die Wurst durch Käse ersetzt wird. Probieren Sie doch mal vegane, cholesterinfreie Aufstriche wie Humus oder Linsenaufstrich aus. Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Wir sollten auch unseren Kindern beibringen, dass gesundes Essen gut schmeckt. Das kann manchmal, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, sehr schwierig sein. Aber wenn wir Großen ein gesundes Leben vorleben, stehen die Chancen gut, dass auch die kleinen diesen Lebensstil übernehmen.

Klicken Sie für weitere Empfehlungen hier direkt auf Kochrezepte und/oder Bücher- und nützliche Links und/oder Super Foods.

 

Ernährungsinformationen:

Cholesterin senken:
  • pflanzliche Öle und Fette bevorzugen: Rapsöl, Olivenöl..
  • Tierische Fette meiden: Wurst, Fleisch, Käse, Schlagobers, Butter, Schokolade, Mehlspeisen
  • Fische sind erlaubt ( bevorzugt heimische Sorten)
  • viel Gemüse
  • vegetarische Brotaufstriche: Humus, Linsenaufstrich ….
  • einen vegetarischen oder veganen Tag ein- oder mehrmals pro Woche einführen
  • regelmäßige Bewegung: ideal 2-3 mal pro Woche Ausdauersport wie z.B.: Walken, Laufen, Radfahren, Schwimmen …
  • Gewichtsnormalisierung
  • Armo LIPID PLUS von Madaus:enthält Berberin, roter Hefereis, Policosanol, Folsäure, Coenzym Q10 und Astaxanthin.
  • Das Pflanzenpräparat wirkt sich in Verbindung mit ausgewogener Ernährung günstig auf den Cholesterin – und Triglycerid-Spiegel aus.
  • Ayurvedische Triphala- Guggulu 200mg Tabletten: 3xtäglich
  • Indischer Flohsamen: 2-3x täglich je 5g zum Essen einnehmen
HDL Cholesterin steigern:
  • Ausdauersport 2-3x wöchentlich
  • Gewicht normalisieren
  • Nichtrauchen
  • Triglyceride normalisieren
Triglyceride senken:
  • Zuckerhaltige Nahrungsmittel und Getränke reduzieren: Süßigkeiten, Mehlspeisen,Limonaden, Fruchtsaftkonzentrate, Dessertweine, Liköre,Alkohol
  • Obstsorten mit hohem Zuckergehalt nur in kleinen Mengen essen: Bananen, Zwetschgen,
  • Kirschen, Trockenfrüchte…
  • Kurzkettige Kohlenhydrate wie Weißbrot, weiße Nudeln und weißer Reis ersetzten durch Vollkornprodukte
  • Fette aller Art reduzieren: Nüsse, Chips, Pommes, Gebratenes, Paniertes, fette Wurst, fetter Käse…
  • viel frisches Gemüse jeder Art
  • Fertigprodukte meiden, denn die enthalten viele schlechte Fette
  • Omega 3 Fettsäure: Fischöl, Fisch, Rapsöl, Leinöl, Chiasamen
  • regelmäßige Bewegung