Ich bin Wahlärztin und habe somit keinen Vertrag mit einer gesetzlichen Krankenkasse. Die Abrechnung erfolgt daher nicht mittels e-card, sonder über eine von mir ausgestellte Honorarnote. Diese können Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen und erhalten einen Anteil retour.

Haben Sie eine Privatversicherung, erstattet diese Ihnen jenen Betrag retour, den die gesetzliche Krankenversicherung nicht übernimmt.

Details über Tarife darf ich aus rechtlichen Gründen nicht auf der Homepage veröffentlichen. Wenn Sie Fragen darüber haben, gebe ich natürlich gerne telefonisch darüber Auskunft.

Ich bitte auch um Verständnis, dass längere telefonische Konsultationen genau so wie eine Ordination in Rechnung gestellt werden.